top of page
Suche

600€ an das Sozialamt gespendet

Die "Food Keys" (Übungsfirma der 4A und der 4C der Wirtschafts- und Musikmittelschule Waidhofen/Ybbs) haben sich mit großem Engagement für den guten Zweck eingesetzt.

Im September wurde im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts die Übungsfirma "Food Keys" gegründet. Nach dem beeindruckenden Erfolg des Vorjahres mit den "Food Ninjas" war es den Schülern und Schülerinnen ein großes Anliegen, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen und der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken. Sie wollten die Ideen der vorherigen Übungsfirma weiterführen und entwickeln. Das Motto "Verwenden statt verschwenden" stand dabei im Fokus. In der Küche entstanden aus überschüssigen Lebensmitteln leckere und haltbare Produkte wie Apfelmus, Pesto, Brotchips und vieles mehr. Im Werkraum produzierten die Schülerinnen und Schüler auch anlassbezogene Stücke wie Weihnachtsschmuck.

Die Produkte der "Food Keys" wurden an verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Anlässen verkauft, um Geld für den guten Zweck zu sammeln. In dieser Woche konnte schließlich ein Betrag von 600€ an Frau Mag. Birgit Fabian und an Frau Mag. Christine Gade vom Sozialamt Waidhofen/Ybbs übergeben werden. Damit haben die Schülerinnen und Schüler einen wichtigen Beitrag für bedürftige Menschen geleistet.

Ein großer Dank gebührt nicht nur den motivierten Schülern und Schülerinnen, sondern auch den Firmenchefs Karina Böck, Petra Hirtl und Sebastian Ressl sowie Schulwart Andreas Halbartschlager, die die "Food Keys" tatkräftig unterstützt haben. Ohne Sponsoren und Unterstützer wäre diese Übungsfirma nicht möglich gewesen. Daher gilt ein besonderer Dank an die Bäckerei Moshammer und Penny!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page